Seiten

Flowers for the Bees

Flowers for the Bees

Mittwoch, 12. Juni 2013

Pleiten, Pech und Pannen 2013

Hallo ihr Süßen,

ich habe mich lange nicht mehr gemeldet, da wir nur Pleiten, Pech und Pannen hatten.

Mein Schatzi wurde am 11.01.2013 (Geburtstag unserer Tochter Sabine) an der Aorta und am Herzen operiert. Am nächsten Tag haben mir die Ärzte gesagt, dass es meinem Mann sehr gut geht. Da konnte ich mit meiner Familie und meinen Freunden auf Klaus und meinen Geburtstag anstoßen.


Klaus in der Reha. Bine brachte ihm geräucherte Forelle aus Hamburg mit.
Nach 5 Wochen hatte ich mein Schatzi endlich wieder Zuhause und die Zeit mit Skype war vorbei.

Kurz danach ist unser 300 l Aquarium ausgelaufen.
 
Es wurden Löcher in den Dielenfußboden gebohrt und Trockengeräte liefen eine Woche lang.
 
 Waschmaschine kaputt
 
Das Lager meiner Waschmaschine ging kaputt und es dauerte sechs Wochen bis das Ersatzteil geliefert wurde.
Normalerweise gehe ich jeden morgen zu meinem Sohn (alleinerziehender Vater von 3 Kindern) räume auf und nehme die Wäsche mit zu mir. Dann kann ich auch noch um 23:00 Uhr die Wäsche aus dem Trockner nehmen. Jetzt habe ich bei Hendrik gewaschen und bin alle 1,5 Stunden hingelaufen, um die Sachen in den Trockner zu tun.
 
Esstisch aufgeplatzt
 
Das Furnier von meinem schönen alten Esstisch ist geplatzt.
Ich habe den Riss mit Panzerband geklebt und mit einer Tischdecke versteckt. Jetzt bekomme ich eine neue Tischplatte, die doppelt so groß ist, wie die alte. Der Tisch ist dann so lang und breit wie unsere Eckbank.

 
 
 
 


Kommentare:

  1. Liebe Uschi,
    da hast Du ja einiges hinter Dir! Meine Güte!
    Aber wie schön, dass Dein Mann alles gut überstanden hat und es ihm wieder besser geht.
    Alles andere - so nervig es ist - hilft sich.
    Und eigentlich kann es jetzt doch nur besser werden!
    Das wünscht Dir von Herzen
    mit einer lieben Umarmung
    Siret

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Siret,
    vielen Dank für deine liebe Umarmung und netten Worte, tun mir gerade sehr gut. Ich freue mich, dass mein Mann wieder zur Arbeit gehen kann und alles so schnell überstanden hat.
    Ich werde um 15:00 Uhr Willem vom Kindergarten abholen, dann kochen wir gemeinsam und um 18:00 Uhr, wenn alle von Schule und Arbeit eingetrudelt sind (Grandma aus Toronto ist auch diese Woche hier) essen wir gemeinsam.
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen